Sportlich verreisen-HRS

Hotelportal HRS ist Nationaler Partner des Deutschen Sportausweises.
Verbände, Vereine, Mitglieder, Freunde und Bekannte – ganz gleich, wer über die Sportlinks bucht, unterstützt damit den DMV.

dmv inside 0415

DMV Pannenservice

Tel

 

069-695002-22
Die Notrufnummer

     
DMV Mitgliedskarte 2012 15

Kontaktieren Sie uns!

Deutscher Motorsport Verband e.V.
Otto-Fleck-Schneise 12
60528 Frankfurt am Main

Tel.: 069/695002-0
Fax: 069/695002-20
E-Mail: dmv@dmv-motorsport.de

facebook logogr twitter logogr

 

Impressum

Unser DMV-Team der Geschäftsstelle in Frankfurt steht Ihnen jeder Zeit zur Verfügung. Bitte verwenden Sie zur Kontaktaufnahme das Formular.

Aufenau plant wieder 3 Grossveranstaltungen

Mit seiner Jahreshauptversammlung startete der Motor-Sport-Club Aufenau am 28. Januar ins Jahr 2017 – zahlreiche Ehrungen, Rückblick auf das vergangene Sportjahr und Bekanntgabe der Veranstaltungstermine 2017 waren die Hauptthemen.
Henri Heise heißt der schnellste Aufenauer Fahrer des Jahres 2016. Mit einem ersten Platz im Motocross-Hessencup sowie als HFM-Meister in der MX2-Jugendklasse kann der junge KTM-Pilot selbstbewusst in die kommende Motocross-Saison starten. Auch als Verein war der MSC Aufenau in 2016 sportlich erfolgreich, so gab es Rang 2 in der Vereinswertung des MX Hessencups zu feiern. Insgesamt blicken die Aufenauer auf einige erfolgreiche Veranstaltungen des Jahres 2016 zurück. Im Rahmen des Kinzigtal-Motocross waren im Lauf zur deutschen Seitenwagenmeisterschaft einige Weltmeisterschaftsgespanne am Start, beim IGE 3h Enduro starteten so viele Fahrer wie noch nie zuvor, und am Hessencup-Wochenende hatte der Verein erfreulich viele Zuschauer zu verbuchen. Neben den Sportveranstaltungen wurde auch ein Schnuppertag ausgerichtet, der wie in den Vorjahren gut besucht war.



Neben dem Rückblick auf die sportlichen Erfolge der Vereinsfahrer wurden auch einige Mitglieder für ihre Vereinstreue ausgezeichnet: Knut Valtingojer erhielt die Ehrennadel in Gold für 25-jährige Mitgliedschaft und Karl Seipel, seines Zeichens langjähriger erster Vorsitzender, wurde sogar für 50 Jahre Mitgliedschaft gefeiert. Schatzmeister und Chef der vereinseigenen Bewässerungsanlage Jürgen Schäffer bekam – teils aus symbolischen und teils aus pragmatischen Gründen - einen Regenmesser überreicht, um die Streckenbewässerung in Zukunft noch präziser und professioneller durchführen zu können.

Im Vorstand des Vereins gab es wegen der größer werdenden Vorhaben und dem damit verbundenen Arbeitsaufwand personellen Zuwachs: Mit Harald Baudis und Frank Brill wurden zwei neue Beisitzer benannt. Da die regulären Wahlen im zweijahres-Turnus stattfinden, blieben die sonstigen Ämter unangetastet. Zu den größten Vorhaben im Jahr 2017 gehört das Kinzigtal-Motocross am 23. April mit Deutscher Seitenwagen-Meisterschaft, DMV 2-Takt-Cup und DMSB-Pokal Open. Am 08. und 09. Juli steht ein IGE-3h-Enduro inklusive Quadklasse auf dem Programm und den sportlichen Abschluss bildet der MX-Hessencup am 26. und 27. August.

Für den MSC Aufenau starten auch 2017 wieder zahlreiche Fahrer in unterschiedlichen Rennserien: Henri Heise, Daniel Schäffer, Marvin Röder, David Hohmann, Robin Schauberger, Janik Schmidt, Olaf Pospiezsynski, Daniel Baudis, Lukas Schmidt, Lukas Brill, Caiz Klein, Janis Müglich, Matthias Stalinski, Rick Baumgart, Melchior von der Tann, Dorian Schott, Andreas Schmidt, Matthias Geist und last but not least Karl Seipel.

Text und Foto: LUKAS SCHELL