† Wilhelm Noll

Wilhelm Noll, einer der größten deutschen Motorradsportler des 20. Jahrhunderts, ist tot. Der Hesse aus Kirchhain verstarb am Mittwoch (18. Januar) im Alter von fast 91 Jahren.

Weiterlesen...

Kevin Wahr wird IDM-Dritter

Der Nagolder Motoradrennfahrer Kevin Wahr sicherte sich mit einem dritten Platz im letzten Saisonrennen zur IDM-Superstock 600-Meisterschaft den dritten Gesamtrang.

Weiterlesen...

Jan Bühn in Hockenheim auf dem Podium

Beim Finale zur Superbike*IDM hat sich Motorradrennfahrer Jan Bühn aus dem badischen Kronau mit den Plätzen vier und drei den dritten Gesamtrang in seiner ersten Saison in der Superstock 1000 IDM-Klasse gesichert.

Weiterlesen...

Lokalmatadoren beim IDM-Finale Hockenheim

Heimspiele erleben die Akteure von Fußballclubs bekanntlich alle zwei Wochen. Rennfahrer dagegen kommen äußerst selten in den Genuss, ein "Heimrennen" zu bestreiten. Bei internationalen Motorsportserien wie der Formel 1 haben die Piloten - wenn überhaupt - einmal im Jahr die Chance auf ein Gastspiel in der Heimat.

Weiterlesen...

Landesmeister im Motorrad-Biathlon geehrt

Am 26. November 2016 trafen sich in Eiche bei Berlin etwa 100 Aktive, Funktionäre und Gäste um die diesjährigen Berlin/Brandenburgíschen Landesmeister im Motorrad-Biathlon und in der Leistungs-Prüfungsfahrt zu ehren.

Weiterlesen...

DMV Mofacup: 4 Stunden Action in Neuenhasslau

Strahlender Sonnenschein, sommerliche Temperaturen, 25 Rennteams vier Stunden am Limit und mehrere hundert Zuschauer an der Strecke – die zweite Auflage des HINTERHOFWERKSTATT DMV Mofarennens Neuenhasslau auf dem Kinzigtalring stand der Premiere 2015 in nichts nach.

Weiterlesen...

DMV ehrte seine Meister

Am Ringberg, hoch über der Waffenstadt Suhl, fand am vergangenen Samstag zum dritten Mal die feierliche Meisterehrung des Deutschen Motorsport Verbandes statt.

Weiterlesen...

Die Superbike*IDM auf der Zielgeraden

Am kommenden Wochenende kämpfen die Piloten der SUPERBIKE*IDM auf dem Hockenheimring um die letzten Meisterschaftspunkte der Saison 2016. Bereits traditionell feiern die Teams und Fahrer das Saisonfinale auf dem Badischen Rundkurs. Den Fans vor Ort wird dabei einiges geboten, der Zeitplan bietet 10 verschiedene Rennklassen.

Weiterlesen...

MotoGP: Die Multikulti-Saison ist beendet

Beim 18. und letzten Rennen der MotoGP-Saison 2016 im spanischen Valencia gab es keine Überraschung mehr: Mit dem Weltmeister von 2015, Jorge Lorenzo bei seinem letzten Rennen auf Yamaha, siegte einer, der schon dreimal vor dem Finale siegreich gewesen ist.

Weiterlesen...

Täglich neue Teams für DMV Mofa Cup in Neuenhasslau

Der Ball oder besser gesagt die Räder kommen ins Rollen: In vier Tagen steigt auf dem Kinzigtalring in Neuenhasslau die zweite Auflage einer spektakulären Breiten-Motorsportveranstaltung: Das HINTERHOFWERKSTATT DMV Mofarennen Neuenhasslau soll nach Willen des MSC Neuenhasslau 1953 e.V. ein ähnlich wie 2015 die Massen anziehendes Spektakel werden.

Weiterlesen...

Dmon Parts gewinnt DMV Mofacup 2016

Es war eine Entscheidung, die knapper war als bei manchen Formel-1-Rennen: Beim fünften und letzten Lauf in der zweiten Saison des DMV Mofacups im unterfränkischen Sailauf sicherten sich Immanuel Schramm und Christian Burmeister vom Team Dmon Parts buchstäblich im Finish den Meistertitel aller Klassen.

Weiterlesen...

Endspurt bei der Endurance Masters 2016

Bei endurance-masters ist der Vorstart zum Endlauf der diesjährigen Cross-Country-Meisterschaft geöffnet. Am 24. September geht’s in Spremberg noch einmal zur Sache. Auf dem Gelände des MCC finden die Quad, ATV- und Side-X-Side-Piloten für den finalen Kampf um die 2016er-Meisterschaftspunkt optimale Bedingungen.

Weiterlesen...

MotoGP: Marquez wieder Weltmeister

Am vergangenen Sonntag holte der 23-jährige Spanier Marc Marqez beim MotoGP-Rennen in Motegi bereits seinen fünften Weltmeistertitel – und das schon vier Läufe vor Ende der WM-Saison.

Weiterlesen...

DMV Quad Challenge: Halb Regen, halb Sonne

Das Finale der DMV Quad Challenge am 10. und 11. September in Bad Hersfeld war beinahe ein Spiegel der gesamten Saison: Mal Sonne, mal Regen. Mussten die Rennen in Diedenbergen (im April) und in Homberg (Sonntag) wegen Regens abgesagt werden, so fuhren die Gladiatoren in Hersfeld den ganzen Samstag im Nieselregen, der sich später verstärkte, so dass die Bedingungen immer schlechter wurden.

Weiterlesen...