Zehn Jahre Jade-Race - zehn Jahre High Speed: 19. bis 21. Juli 2019

10 Jahre Jade-Race: Zur Jubiläumsveranstaltung vom 19. - 21.07.2019 kommen wieder Fahrer und Zuschauer aus nah und fern zum Flugplatz Mariensiel (in 26452 Sande bei Wilhelmshaven). Das Jade-Race bietet Rennatmosphäre – unmittelbar, schnell, aufregend, spannend und unglaublich abwechslungsreich! Auf der DMV-Facebook-Seite www.facebook.com/DMVeV gibt es übrigens bis zum 16. Juli 2019 zwei Tagestickets zu gewinnen... 

Als im September 2009 der Flugplatz "JadeWeser-Airport" zum ersten Mal sein Flugfeld für ein Auto-Beschleunigungsrennen freigab, ahnten der Veranstalter Michael Behrens noch nicht, welche Erfolgsgeschichte sich daraus entwickeln würde.

So freut man sich heute, dass sich das damaligen Tagestreffen inzwischen zum zweitgrößten Drag Race entwickelte und heute als dreitägige Motorsportveranstaltung seines Gleichen sucht. Hinzu kommt noch, dass das Jade-Race sein 10-jähriges Jubiläum feiert!

Inzwischen ist das Event eine international ausgeschriebene Motorsport Veranstaltung. So machen sich Fahrer aus ganz Europa auf den teils sehr langen Weg nach Norddeutschland, um in dem sonst eher beschaulichen Ort Mariensiel ihre PS-Boliden über den Runway zu katapultieren.

Die vielen tausend Zuschauer bekommen somit beeindruckenden Fahrzeugen und spannende Eigenbauten zu sehen. Während sich die Piloten durch ihre Teilnahme in den einzelnen Rennserien wichtige Punkte für die verschiedenen Meistertitel sichern wollen, stehen für die Besucher eher die beeindruckenden Burn-Outs am Start sowie die Sound- und Geruchskulisse in Vordergrund.

Mit mehreren tausend PS starken Motoren gehen die Teilnehmer an den Start. Um die Jagd nach ihren persönlichen Bestzeiten liefern sie sich  packenden Duelle und kämpfen um jede tausendstel Sekunde.

Aber nicht nur die ausgewachsenen Dragster und Rennfahrzeuge können starten. Beim Jade-Race hat jeder die Möglichkeit, mit seinem PKW oder Motorrad dabei zu sein. Voraussetzung hierfür ist lediglich ein gültiger Führerschein und das Mindestalter von 18 Jahren. Aus versicherungstechnischen Gründen muss das Fahrzeug angemeldet und verkehrssicher sein. Das ist schon alles.

 

Sicherheit wird beim Jade-Race großgeschrieben

Um die größtmögliche Sicherheit zu garantieren, werden alle Fahrzeuge sowie deren Fahrer bei einer technischen Abnahme untersucht. Dieses geschieht ausschließlich durch geschulte Inspektoren. An dieser Stelle versteht der sonst oft lächelnden Veranstalter Michael Behrens keinen Spaß. Nur wer die Kontrolle durchlaufen hat, wird sich später auf der Piste wiederfinden. Schließlich geht es nicht nur um die Sicherheit der Fahrer, sondern auch um die der Zuschauer und selbstverständlich ebenso, um die der vielen Helfer.

Camping mitten im Geschehen

Seit drei Jahren gibt es auf dem Gelände auch eine Camping-Area, sodass Freunde des Motor-Sports sich mit Zelten, Wohnwagen oder Wohnmobilen direkt im Geschehen "beheimaten" können. Somit erleben Sie das ganze Wochenende auf dem Flugplatz und sind "Mittendrin statt nur dabei!"

Der richtige Mix macht's und so schafft es die Crew von Jade-Race jedes Jahr wieder, ein interessant gemischtes Fahrerfeld aus Autos und Motorrädern zu präsentieren. Schließlich ist Drag Race der einzige Motorsport, in dem Autos und Motorräder innerhalb einer Veranstaltung zum Rennen starten.

Auch die Kleinen und die Jugendlichen sind schon aktiv mit dabei. So starten die Nachwuchsklassen, wie die "Juniordragster Car" und die  Juniordragster Bike“ mit Fahrern schon ab sieben Jahren.  Wer bereits acht Lenze zählt, kann sogar eine Rennlizenz  erwerben und somit am Wettbewerb teilnehmen. Hier wird um die ersten Meistertitel gefahren.

Am Samstagmittag erfolgt die offizielle Eröffnung. Die Jade-Race Crew freut sich auf das Erscheinen diverser Kommunalpolitiken, die hierzu eingeladen wurden.

Dieses und noch viel mehr bietet das Jade-Race vom 19.07. bis 21.07.2019 auf dem JadeWeser Airport in Mariensiel. "Wir freuen uns auf viele Motorsportbegeisterte, die die eindrucksvollen Rennen live miterlebt wollen", erzählt Michael Behrens.

Drei Tage Motorsport zum Anfassen, keine Absperrungen im Fahrerlager, großer Campingbereich für Wochenendbesucher, interessante Verkaufs- und Ausstellungsstände, zusätzliche Tribünenplätze direkt am Startbereich und eine abwechslungsreiche Gastronomie: Das alles bietet das Jade-Race kurz zusammengefasst seinen Zuschauern. 

Die Öffnungszeiten zum Jade-Race sind am Freitag ab 11.00 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils ab 9.00 Uhr. Am Samstagabend ist wieder eine Night Show geplant - da lassen es die Fahrer richtig krachen!

Wer seine Tickets im Vorfeld sichern möchte, besucht die Homepage unter www.jade-race.com. Dort finden Sie auch alle weiteren Infos rund um das Event. Wer also zum Beispiel mehr über dem Starten mit seinem eigenen Fahrzeug oder dem Campen auf dem Geländer erfahren möchte, besucht einfach die Webseite.

Die Jade-Race Crew freuen sich sowohl auf ihren virtuellen Besuch auf der Homepage als auch auf Ihr erscheinen auf dem Jade-Race vor Ort!

Text: Jade-Race, Fotos: Kloppert, Frank Piskalla


Veröffentlicht am: 19.07.2019 | Kategorie: News Dragster | Zugriffe: 263
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Zehn Jahre Jade-Race - zehn Jahre High Speed: 19. bis 21. Juli 2019? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen