Flutlicht Motocross in Aufenau – 250 Fahrer erwartet

Vereinsfahrer Marvin Röder und Daniel Schäffer in Topform

Am Samstag den 09. Juni 2018 veranstaltet der MSC Aufenau seine zweite und gleichzeitig größte Veranstaltung des Jahres: Ein Flutlicht Motocross, wie es bisher in Europa einmalig ist! Auf der ehemaligen WM-Strecke werden vielfältige Wertungsläufe zum Hessencup von Solomotorrädern und Quads ausgetragen.

Das absolute Highlight der Veranstaltung sind die Flutlichtrennen ab 21:30 Uhr mit den Rennklassen: MX1, MX2, Quad, MX2 Jugend / Damen, Einsteiger & Hobby sowie Senioren. Hierfür wird die Strecke von Feuerwehr und THW mit Flutlichtstrahlern beleuchtet. Die Beleuchtung sorgt dafür, dass selbst bei Nacht maximale Geschwindigkeiten und weite Sprünge über 20 Meter möglich sind. Ab ca. 22:00 Uhr vergnügen sich feier- und musikbegeisterte Zuschauer und Fahrer in der Renndisco. Wie bereits im vergangenen Jahr wird es für Jung und Alt ein professionelles Feuerwerk geben. Die Rennläufe werden bis 00:30 Uhr ausgetragen. 

In den Meisterschaftswertungen der Hessencup Serie sind natürlich auch zahlreiche Aufenauer Fahrer vertreten: Lukas Brill (85ccm); Lukas Schmidt, Daniel Baudiß (MX2 Jugend); Henri Heise, Marvin Röder, Robin Schauberger, Janik Schmidt, Philipp Schölzl, Rick Baumgart (MX2); Daniel Schäffer (MX1); David Hohmann, Alexander Freund (Quad); Karl Seipel (Classic); Harald Baudiß, Chris Hüther, Olaf Pospiezsynski, Jens Kraft (Hobby / Einsteiger). Besonders Marvin Röder und Daniel Schäffer zeigten sich bei der Hessencup Veranstaltung in Schrecksbach am vergangenen Wochenende in Topform. Den beiden Fahrern war ein Doppelsieg in der Open-Klasse gelungen. Röder gewann außerdem die Tageswertung in der MX2 Klasse und tritt als Meisterschaftsführender in Aufenau an.

Als Neuerung zur ersten Flutlicht Motocross Veranstaltung im Jahr 2017 hat der Veranstalter noch eine Überraschung parat: Die Zieleinfahrt im Dunkeln wird optisch eindrucksvoll in Szene gesetzt werden. Was sich genau dahinter verbirgt, ist jedoch eine Überraschung.

Die Veranstaltung startet am Samstag, den 09. Juni um 09:30 Uhr mit den freien Trainings und den ersten Wertungsläufen ab 14:30 Uhr. Die Flutlichtrennen beginnen um 21:30 Uhr. Es wird ein moderater Eintritt von 6 € für Kinder zwischen 14 und 16 Jahren, sowie 12 € für Erwachsene erhoben. Die Anfahrt zur Rennstrecke ist von den Autobahnabfahrten der A66 Bad Orb / Wächtersbach und Bad Soden Salmünster ausgeschildert. Aktuelle Informationen und ein genauer Zeitplan zur Veranstaltung sind zu finden unter www.msc-aufenau.de.

Text und Fotos: MSC Aufenau


Veröffentlicht am: 30.05.2018 | Kategorie: News Motocross | Zugriffe: 834
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sandro Melchiori

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Flutlicht Motocross in Aufenau – 250 Fahrer erwartet? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen