Deutscher DMV Motocross-Pokal Open 2019

In der Saison 2019 schreibt der Deutsche Motorsport Verband e.V. erstmals den Deutschen DMV Motocross-Pokal Open aus. Mit der Ausschreibung des Deutschen DMV Motocross-Pokal Open möchte man auf die aktuellen Entwicklungen im nationalen Motocrosssport eingehen und eine für Fahrer und Veranstalter attraktive Serie etablieren.

Im Deutschen DMV Motocross-Pokal Open sind Zwei- und Viertakt Motorräder mit über 100ccm bis maximal 650ccm zugelassen.  Fahrer ab 14 Jahren sind auf maximal 250ccm (2T/4T) beschränkt, ab 16 Jahren kann der Hubraum unter den genannten Kriterien frei gewählt werden. Bei der Punktevergabe gibt es eine neue Variante für Läufe, die mit Halbfinale gefahren werden. Das Punktegeld beträgt 2€ pro Punkt.

Die Ausschreibung finden Sie hier.

Aktuell laufen die ersten Gespräche mit potentiellen Veranstaltern für 2019. Interessierte Vereine und Veranstalter können sich gerne an den DMV Motocross-Referenten oder die DMV Sportabteilung (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden, um gegebenenfalls Terminabsprachen zu treffen und um weitere offene Fragen zu klären.


Veröffentlicht am: 12.12.2018 | Kategorie: News Motocross | Zugriffe: 1923
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Deutscher DMV Motocross-Pokal Open 2019? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen