6h Indoorkart...

... Gold Endurance by RoSt Racing, standen für die 3 Mitglieder der Renngemeinschaft Düren e.V. im DMV, Leon Braun, Sebastian Marek und Torsten Pezzolla am Samstag in Eupen auf dem Programm.

Unter der Nennung "West Paletten by KRSC Köln" - Braun und Marek sind auch Mitglieder des befreundeten KRSC Köln e.V. – startete man von Platz 13. Fünf vorgegebene Kartwechsel und drei zusätzliche Pflichtboxenstopps ermöglichten diverse Taktiken für die 3 Zusatz-Stopps.

Mit der Vorgabe von Teamchef Kai Kurschilgen, ebenfalls Mitglied beider Vereine, die Zusatz-Stopps bereits nach 1,5 Std Renndistanz hinter sich zu haben, ging es ins Rennen.

Im letzten Stint übernahm dann Leon Braun auf Platz 14 liegend das Kart und beendete das Rennen auf Gesamtplatz 10 (P6 in der Klasse).

Fazit von Teamchef Kai: die Jungs haben einen super Job gemacht. Großes Lob! Leon und Sebastian haben schon einige Rennen gemeinsam bestritten und passen sowohl vom Fahrstil wie auch den Rundenzeiten sehr gut zusammen. Torsten, der heute die vorgeschriebenen 95 kg Stints übernommen hat, harmonierte bestens. Hier kommen die gemeinsamen Clubläufe der RG Düren zum Tragen. Eine gelungene Teamzusammenstellung.

Bild: vl. Torsten Pezzolla, Leon Braun, Sebastian Marek

Text und Bild: Rolf Braun


Veröffentlicht am: 24.09.2018 | Kategorie: News Kart | Zugriffe: 2519
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag 6h Indoorkart...? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen