Neujahrsvorsatz 1: Mofa-Cup - Mittendrin statt nur dabei

"Mittendrin statt nur dabei" oder auch "Motorsport zum Anfassen". Bekannte Claims, die oftmals unterschätzt oder ignoriert werden.

Bekannt sind auch die Vorurteile und "Vorwürfe" an den Motorsport. Zugangsbeschränkungen zu hoch, alles zu teuer. Doch schaut man mal über den Tellerrand hinaus, lässt sich schnell die enorme Bandbreite und die vielen Facetten des Motorsports erkennen.

Natürlich träumt jedes motorsportinteressierte Kind von den großen Bühnen des Sports: Formel 1, MotoGP, MX GP etc.. Doch damit geht meistens auch eine gewisse "Betriebsblindheit" einher. Motorsport wird reduziert betrachtet - vor allem in der Öffentlichkeit.

 

Schaut man sich die vielen aktiven Clubs im DMV – Deutscher Motorsport Verband e.V. an, so erkennt man das bunte Bild Motorsport viel besser. Breitensport und Clubsport, Mofa-Cup, NLS, 318ti Cup, Jura-Trial-Pokal, Weltmeisterschaftsläufe und regionale Veranstaltungen und vieles mehr. Da kann man tatsächlich behaupten: es ist für jeden etwas dabei. Für Fahrer:innen, Fans und auch Veranstalter.

 

Zurück zum "Motorsport zum Anfassen". Wirklich jeder Motorsportler und jeder Motorsport-Fan sollte sich einmal mit dem Gedanken auseinandersetzen, an einer Breitensportveranstaltung wie beispielsweise dem DMV Mofa-Cup teilzunehmen. Eine passende Aussage findet sich auf der Seite des Mofa-Cup: "Obwohl der Spaßfaktor bei diesen offenen Rennen für Jedermann im Vordergrund steht, sind die Teams sehr ehrgeizig und legen großen Wert auf die korrekte sportliche Ausrichtung der Rennen." Das sind auch die Erfahrungen, die die DMV Geschäftsstelle im Rahmen eines Gaststarts im vergangenen Jahr in der Klasse Pitbike140 gemacht hat.

Das Team bestand aus drei Motorsportlern aus unterschiedlichen Disziplinen und mit unterschiedlichen Fitness- und Erfahrungslevel. Und es hat alle drei gleichermaßen beeindruckt! Der Zugang ist niedrig: Man benötigt ein Team mit bis zu vier Freunden und / oder Freundinnen (Fahrer:innen), ein Mofa, Roller oder Pitbike sowie eine rudimentäre Sicherheitsausstattung. Helm, Stiefel, Schutzbekleidung. Die Fahrtzeit beträgt 4 Stunden, aufgeteilt in unterschiedlich lange Etappen. Also Fahrzeit en masse. Durch den offenen und freizügigen Umgang mit Vorgaben zu Fahrerwechseln etc. kann sich jeder sein persönliches Level basteln.

Das Ganze macht unheimlichen Spaß. Aber trotz der Betonung von Spaßfaktor und persönlicher Level ist es vor allem auch der Wettbewerb, der einem so viel Freude bereitet. Dabei stellt man sich dann automatisch der Herausforderung und nimmt die physische Challenge an. "Mal so mitfahren" geht da gar nicht. Der Ehrgeiz packt jeden.

Und deswegen lieben wir den Motorsport so. Dass es motorsportliche Betätigungsfelder in dieser Kategorie gibt, bleibt vielen verborgen. Motorsport funktioniert nämlich auch auf untersten Leveln. Da ist die Symbiose aus Spaß, sportlicher Herausforderung und Investment (Zeit und Geld) wahrscheinlich sogar konkurrenzlos.

Es gibt noch viele weitere spannende Dinge im Motorsport. Sie sind auf den Geschmack gekommen, wollen einmal an solch einer Veranstaltung teilnehmen oder haben sogar als Veranstalter Interesse an einer solchen Veranstaltung? Sprechen Sie uns einfach an!

Kontakt: HIER

Infos Mofacup: HIER

Unsere Serie: Neujahrsvorsätze                                                                                                                                                                             Wir möchten in den kommenden Wochen einige motorsportliche Vorsätze für dieses Jahr vorstellen. Was gilt es in diesem Jahr in der Welt des Motorsports zu erleben? Was sollte man mal selbst ausprobieren, welche Disziplin sollte man mal gesehen haben und welche Veranstaltung gilt es unbedingt zu besuchen?                                                                                            Stay tuned! Hier auf dmv-motorsport.de und auf Facebook!

 

Text und Bilder: DMV Motorsport


Veröffentlicht am: 25.01.2022 | Kategorie: DMV News | Zugriffe: 2078
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Neujahrsvorsatz 1: Mofa-Cup - Mittendrin statt nur dabei? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen