Formel 1: Max Verstappens Eis(speedway) Debüt

Der neue Weltmeister gab sein Debüt mit der Startnummer 1: Formel 1-Weltmeister Max Verstappen machte sein erstes Rollout in seinem Boliden mit der Nummer 1 auf Eis - gegen Österreichs Eisspeedway-Legende Franky Zorn.

Ende Januar traten der ehemalige Vizeweltmeister im Eisspeedway  Franky Zorn und der amtierende Formel 1-Weltmeister Max Verstappen auf dem bevorzugten Terrain des Österreichers gegeneinander an - auf Eis und Schnee. Das Ganze passierte in Zorns Heimat Zell am See in Pinzgau. 
Nebenbei eine tolle Werbung für den Eisspeedwaysport, eine Woche vor dem Beginn der Weltmeisterschaft in Togliatti (Russland) am 12./13. Februar.

Natürlich drehte das Red Bull Team auch ein Video von dem PR-Event, das wir den DMV-Mitgliedern nicht vorenthalten wollen:  Max Verstappen fährt seinen F1-Boliden auf dem Eis (redbull.com)

 

Foto: Vuckovic/Red Bull


Veröffentlicht am: 04.02.2022 | Kategorie: News Automobilsport | Zugriffe: 2916
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Formel 1: Max Verstappens Eis(speedway) Debüt? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen