Sommer, Sonne, Trialsport - Deutsche Trial Meisterschaft in Großheubach

Nach einer kurzen Sommerpause standen am Wochenende die Läufe vier und fünf zur Deutschen Trial Meisterschaft 2021 beim MSC Großheubach e.V. im DMV auf dem Programm. Bei herrlichem Sommerwetter konnten die gut 80 Fahrerinnen und Fahrer ihr Können beweisen.

Am Freitagabend absolvierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Dokumentenabnahme und technische Abnahme und besichtigten die Sektionen im Trial-Europa-Center Großheubach. Hier hatte das Organisationsteam rund um den 1. Vorsitzenden Matthias Neukirchen zehn selektive Sektionen vorbereitet, die an beiden Tagen jeweils drei Mal durchfahren werden mussten. Gerade die Natursektionen im Außengelände „Nebelkappe“ stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit vielen rutschigen Wurzeln, Steilhängen und Sandsteinstufen vor große Herausforderungen. Aber auch die Sektionen auf dem Vereinsgelände hatten es mit vielen hohen Hindernissen in sich.

Am Samstagmorgen gingen die sechs unterschiedlichen Klassen dann wie gewohnt im Minutentakt an den Start und nahmen die 30 Sektionen in Angriff. Hier wurde Franzi Kadlec vom AMC Holzkirchen seiner Favoritenrolle bei den Herren gerecht und verwies Joschka Kraft vom MSC Welschensteinach und Jonathan Heidel vom MSC Amtzell auf die weiteren Podestplätze.

Bei den Damen konnte man sich auf die Rückkehr der amtierenden Deutschen Meisterin, Sarah Bauer, freuen, die in Großheubach zum ersten Mal in diesem Jahr an den Start ging. Aber auch im Kampf um die Meisterschaft zwischen Jule Steinert, Vivian Wachs und Sophia Ter Jung war die Spannung erneut vorprogrammiert. Am Ende des Tages konnte sich Jule Steinert vom MSC Jura Heideck den Sieg und wichtige 100 Meisterschaftspunkte sichern. Das Podium komplettierten Sarah bauer vom AMC Holzkirchen und Vivian Wachs vom MSF Framersbach.

Auch am Sonntag konnte sich Franzi Kadlec vom AMC Holzkirchen wieder gegen seine Konkurrenz durchsetzen und Saisonsieg Nummer fünf sichern. Auf Platz zwei kam Joschka Kraft vom MSC Welschensteinach ins Ziel, Dritter wurde Felix Heller vom MSC „Falke“ Wildberg-Sulz.

Bei den Damen feierte ebenfalls wieder Jule Steinert vom MSC Jura Heideck den Tagessieg vor Sarah Bauer vom AMC Holzkirchen und Vivian Wachs vom MSF Framersbach.

Als Meisterschaftsführende reisen somit Jule Steinert bei den Damen und Franzi Kadlec zum Saisonfinale am ersten Oktoberwochenende zum MSC Freier Grund e.V. im ADAC. Auch die letzten beiden Läufe versprechen schon jetzt Spannung pur und Trialsport vom Feinsten.

Alle Informationen rund um die Deutsche Trial Meisterschaft 2021 gibt es wie gewohnt auf www.trial-dm.de.

Text: Sandro Melchiori | DMV Medien 
Bilder: Chris Sass | DMV Medien / SMB  


Weitere Bilder auf www.SASS-MOTORBLOG.de 


Veröffentlicht am: 06.09.2021 | Kategorie: News Trial | Zugriffe: 1166
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Sommer, Sonne, Trialsport - Deutsche Trial Meisterschaft in Großheubach? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen