Sandbahnrennen Pfarrkirchen: Nach zwei Jahren Pause!

Nach zweijähriger Zwangspause ist der Rennsportclub Pfarrkirchen im DMV wieder Veranstalter eines internationalen Sandbahnrennens. Die Vorbereitungen laufen schon länger. Viele Arbeitsstunden wurden investiert, um u.a. Reparaturen an der Bande vorzunehmen, damit die Sicherheit für Fahrer und Zuschauer gewährleistet ist.

An den Start werden in der I-Seitenwagenklasse die Vereinsfahrer Venus/Heiß, Brandhofer/Mollema; Meier/Meier, Hundsrucker/Löffler usw. gehen.

Bei der I-Solo freut man sich auf das Comback von Jannick de Jong, der sich mit Kenneth Kruse Hansen, „The Catman“ Stephan Katt, dem Tschechischen Meister Martin Malek und anderen messen muss.

Dem Nachwuchs wird in der B-Soloklasse mit Daniell Spiller, Julian Bielmeier und Lokalmatador Dominik Werkstetter eine Chance gegeben.

Im Beiprogramm werden erstmals die Speedkarts Läufe zu ihrer Meisterschaft austragen.

Die Trainigsschnellsten bekommen die Möglichkeit den von Alois Wiesböck gehaltenen Bahnrekord anzugreifen.

Im Sonderlauf der Stadt Pfarrkirchen kommen die 4 besten I- und 2 besten B-Solofahrer an den Start. Es ist also einiges geboten für den Eintritt von 20€; Ermäßigt 16€ und Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Parkplätze und Übernachtungsmöglichkeiten sind zu finden unter www.rsc-pfarrkirchen.de

Zugleich findet in der Stadt Pfarrkirchen ein europäisches Stadtfest von Freitag bis Sonntag statt. Also eine gute Gelegenheit, gleich das ganze Wochenende im schönen Rottal zu verbringen.

Zeitplan:

Sonntag, 31. Juli 2022
9.00 Uhr freies Training
10.00 Uhr Startbandtraining
12.30 Uhr Fahrervorstellung
13.00 Uhr Rennbeginn
 

Text: RSC Pfarrkirchen, Foto: Schiffner


Veröffentlicht am: 26.07.2022 | Kategorie: News Bahnsport | Zugriffe: 1350
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

DMV Redaktion

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Sandbahnrennen Pfarrkirchen: Nach zwei Jahren Pause!? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen