Zwei DMV-Clubs sind beim Speedway Team-Cup dabei

Auch in der neuen Saison schicken wieder zwei DMV-Clubs ihre Teams in die Rennen des Speedway Team-Cups. In der acht Mannschaften starken Serie  sind sowohl die DMV White Tigers vom MSC Diedenbergen als auch die Black Forest Eagles vom MSC Berghaupten vertreten.

 

Die weiteren Mannschaften sind die MSC Cloppenburg Fighters, die AC Landshut Young Devils, die MC Güstrow Torros, das Emsland Speedway Team und das neu dazugestoßene Team Wolfspack Wolfslake. Das Team der Black Forest Eagles besteht in diesem Jahr aus den Fahrern Max Dilger, Daniel und Ethan Spiller, Tom Finger und Maximilian Pongratz. Wie im vergangenen Jahr wird Reiner Armbrust der Teammanager der Black Forest Eagles sein. Das Nachwuchsprogramm der DMV White Tigers aus Diedenbergen ist mit Marcel Dachs, Julian Bielmeier, Marius Hillebrand, Dustin Schultz und Melf Ketelsen ebenfalls gut aufgestellt. Teammanager sind Andreas Schumacher und Frank Bordihn. Wir sind auf die neue Saison gespannt...
 

Text: Sandro Melchiori
Fotos: Klaus Goffelmeyer


Veröffentlicht am: 24.02.2019 | Kategorie: News Bahnsport | Zugriffe: 1965
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Helmut Landerer

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Zwei DMV-Clubs sind beim Speedway Team-Cup dabei? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen