Dmitry Koltakov setzt Siegesserie fort

Mit dem fünften Sieg in Folge im Horst-Dohm-Eisstadion in Berlin-Wilmersdorf von Dmitry Koltakov endete der erste WM-Tag des 46. Eisspeedways in der deutschen Hauptstadt. In einem spannenden Finale setzte sich der russische Spike-Ritter gegen seine Landsleute Dinar Valeev und Dmitry Khomitsevich durch. Sensationeller Vierter wurde Hans Weber aus dem bayrischen Mitterdarching.

Dabei hatte das Rennen vor rund 4.200 Zuschauer für Dmitry Koltakov gar nicht so gut angefangen. In seinem ersten Heat stürzte vor ihm Martin Haarahiltunen, was ihm der 28-jährige Dmitry Koltakov, nur weniger Meter hinter dem Kamikaze-Schweden fahrend, gleich tat. Damit hatte der dreifache und amtierende Weltmeister mit null Punkten auf dem Zettel angefangen. Da er danach fast schon gewohnt souverän agierte und alle seine weiteren Läufe gewann, war seine Qualifikation für eines der beiden Halbfinals nicht in Gefahr.

 

 

Tagessieger Dmitry Koltakov (Bild oben) war sichtlich zufrieden und beschrieb seinen Renntag folgendermaßen: „Bei meinem ersten Lauf habe ich in der ersten Kurve eine böse Rille erwischt, die ich nicht gesehen habe. Danach musste ich natürlich die verlorengegangenen Punkte wieder aufholen, was mir gut gelungen ist. Hans Weber ist heute zwar stark gefahren, allerdings schien es mir in seiner Nähe auch immer ziemlich gefährlich. Am Ende war es aber doch noch ein sehr guter Tag, der mich meinem Hauptziel, die Weltmeisterschaft erneut zu gewinnen, ein  Stückchen näher gebracht hat. Morgen sehen wir weiter, dann möchte ich natürlich meine Berlin-Serie weiter ausbauen.“

Zum Abschluss des viertägigen Eisspeedway-Festes steht am 3. März der Grand Prix sechs zur Eisspeedway-(Einzel-)Weltmeisterschaft 2019 auf dem Programm, der um  14:00 Uhr beginnt. Die Stadionöffnung ist erneut drei Stunden zuvor und die Eröffnungszeremonie mit Fahrerparade 20 Minuten vor Rennbeginn, also 13:40 Uhr. Tickets sind an der Tageskasse noch erhältlich. 

Weitere Infos unter: www.eisspeedwayberlin.de

Text und Fotos: Thorsten Horn


Veröffentlicht am: 03.03.2019 | Kategorie: News Bahnsport | Zugriffe: 1642
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Dmitry Koltakov setzt Siegesserie fort? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen