Erstes Mofarennen in Diedenbergen ein Volltreffer

46 Teams aus dem gesamten Bundesgebiet waren beim ersten Lauf um den DMV Mofacup 2021 am Fronleichnams-Feiertag (3. Juni) im Rhein-Main-Speedwaystadion in Diedenbergen am Start. Bei Sonnenschein begonnen, im Regen ins Ziel gefahren, boten die rund 120 Starter*innen vier Stunden lang besten Breitensport im Inneren der Speedway-Arena.

46 Teams bedeutete Rekordbeteiligung bei einer Mofacup-Premiere. In sechs Klassen wurde über die Mammutdistanz von vier Stunden, aufgeteilt in vier einzelne Rennen, um Gesamt- und Klassensiege gekämpft. Während des letzten Rennens, dem „Marathon“ über zwei Stunden, begann es zu regnen und auf den letzten der insgesamt 181 Runden wurden die Teilnehmer*innen auf schlammigem Untergrund vor große Herausforderungen gestellt.

In der Klasse Tuning war ziemlich bald klar, dass das Team Finanztuning aus Empfingen souverän zum Klassensieg fährt. Doch in der Gesamtwertung und in der Open 50 Klasse ging es bis ganz zum Schluss heiß her: Das Team Werwolf Racing aus Rothenbuch mit Motocross-Fahrer Marvin Röder dominierte drei der vier Rennen, doch im dritten Rennen wollte die Kreidler nicht mehr und die Werwölfe verloren ganz viel Zeit auf die Konkurrenten von Finanztuning und Mittelhessen Racing. Am Schluss fehlte Werwolf Racing dann tatsächlich eine Runde auf Mittelhessen Racing zum Klassensieg und ebenfalls eine Runde zu Finanztuning zum Gesamtsieg.

Der 2. Lauf zum DMV Mofacup steigt am 10. Juli in Grebenhain.

Leider waren Pandemie-bedingt noch keine Zuschauer zugelassen, aber, wer das Rennen noch einmal im Livestream sehen will: Facebook – DMV Motorsport: https://www.facebook.com/DMVeV/videos/217411970016798

www.DMV-mofacup.de

Foto: Klaus Goffelmeyer


Gesamtergebnis:

  1. Finanztuning                                    Empfingen         181 Runden
  2. MHR Mittelhessen Racing          Bad Endbach     181 Runden
  3. Werwolf Racing                               Rothenbuch      180 Runden

Klasse Standard

  1. Team 69 Dummkopf                     Kemnath             151 Runden

Klasse Tuning

1. FinanztuningEmpfingen181 Runden

Klasse Prototypen

1.Blue Smoke Gang                                               Kleinkahl             169 Runden

Klasse Open 50

  1. MHR Mittelhessen Racing          Bad Endbach     181 Runden

Roller70

1.Wetterau Racing Team                     Limeshain           146 Runden

Pitbikes (keine Cup-Wertung)

  1. LVM Team Schäfer                        Nidderau            150 Runden


Veröffentlicht am: 04.06.2021 | Kategorie: News Off-Road | Zugriffe: 621
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Erstes Mofarennen in Diedenbergen ein Volltreffer? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen