Mofarennen des MSC Nidda am 12. & 13. September

Der MSC Nidda wird am 12. & 13. September anstelle des ursprünglich geplanten Grasbahnrennen welches auf Grund von COVID-19 nicht stattfinden kann als alternatives Programm ein Mofarennen über zwei Tage veranstalten.

Am Samstag wird der 3. Lauf zum DMV Mofacup 2020 ausgetragen und am Sonntag wird ein offenes Rennen veranstaltet. Im Rahmenprogramm wird es am Samstag E-Bikerennen und am Sonntag E-Bike, Mountainbike und Kinderfahrradrennen geben und der Verein möchte hier den Trends der Zeit folgen. Im Rahmen des Mofacups starten auch die Roller und Pit Bikes bis 140ccm und gerade bei der Pit Bike Klasse wird es einige Überraschungen mit bekannten Gesichtern aus dem Bahnsport geben. Lasst euch alle überraschen und seid auf unsere weiteren Veröffentlichungen gespannt. Zu dem Reglement der E-Bike, Mountainbike und Kinderfahrradrennen werden wir in den nächsten Tagen auch mehr Infos veröffentlichen. Wichtig ist, dass die Veranstaltung unter dem Motto „Motorsport für Jeden“ laufen soll. So wird es auch Schnuppertraining für Kinder mit speziellen Kindermotorrädern unter Anleitung geben.
 
Der Verein befindet sich auch in Abstimmung mit der Stadtverwaltung und dem Ordnungsamt um möglichst vielen Zuschauern den Zutritt zur Veranstaltung zu ermöglichen.


Veröffentlicht am: 27.08.2020 | Kategorie: DMV News | Zugriffe: 622
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Mofarennen des MSC Nidda am 12. & 13. September? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen