Neujahrsvorsatz 2: Den eigenen Motorsport-Horizont erweitern

Im zweiten Teil der Neujahrsvorsätze möchten wir ein Thema aus dem ersten Teil aufgreifen und zeigen, wie wichtig es ist, auch im Motorsport über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen.

Selbstverständlich haben alle Motorsportler:innen  und Motorsport-Fans unterschiedliche Zugänge und Einstiegsmöglichkeiten in den Motorsport. Während sich die einen schon seit jeher zum Formel1 Schauen mit der Familie und Freunden auf der Tribüne oder vor dem Fernseher versammeln, um ihre Idole anzufeuern, wachsen die anderen in den Fahrerlagern der regionalen Motocrossstrecken auf und entwickeln dadurch schon früh die enge Bindung an den Motorradsport. Egal, ob schnell oder langsam, ob auf zwei, drei, vier oder noch mehr Rädern, jeder hat seine Lieblingsdisziplin und Favoriten.

Unabhängig von den eigenen Präferenzen können wir nur jedem empfehlen, sich auch die zahlreichen weiteren Disziplinen im Motorsport anzuschauen. Lassen Sie sich von neuen Eindrücken überraschen, die Sie vielleicht auf der Anreise nicht für möglich gehalten haben! Der atemberaubende Sound der Rennwagen und Motorrädern auf der Rundstrecke, die unfassbare Geschwindigkeit bei den NitrolympX, spektakuläre Sprünge auf der Motocrossstrecke, extreme Schräglagen beim Eisspeedway, das freundschaftliche Beisammensein im Fahrerlager und das Zusammenspiel von Mensch und Maschine beim Trialsport sind nur ein paar dieser Erlebnisse, die man nicht in einem Text beschreiben kann, sondern einfach mal miterlebt haben muss.

Von regionalen Breiten- und Clubsport-Veranstaltungen in der Nähe, bei denen man den Motorsport hautnah erleben, riechen und bei einer Bratwurst vom Grill auch schmecken kann, über nationale Prädikatsveranstaltungen, wo sich das Hobby „Motorsport“ in familiärem Umfeld immer mehr in Richtung Professionalität weiterentwickelt, bis hin zu Welt- und Europameisterschaften – die Vielfalt des Motorsports ist nahezu grenzenlos!

Apropos grenzenlos: Warum verbinden Sie nicht den nächsten Urlaub oder Kurztrip mit einer Motorsportveranstaltung im In- oder Ausland? Eine großartige Chance, neben neuer Kultur auch die regionale Affinität zu ausgewählten Events und zum Motorsport im Allgemeinen kennenzulernen!

In den einschlägigen Motorsport-Magazinen, im Internet und in der App „Fan Portal Motorsport“ finden Sie immer die aktuellen Termine, was Ihnen die Planung der Motorsportsaison 2022 sicher vereinfachen wird.

Es würde uns sehr freuen, wenn wir Ihnen einen kleinen Anreiz gegeben haben und Sie mit der ein oder anderen Veranstaltung über den gewohnten Motorsport-Tellerrand hinausschauen wollen. Gerne können Sie uns Ihre Geschichte zum ersten Besuch einer neuen Disziplin oder Rennstrecke zusenden!

Sie haben Fragen zu Veranstaltungen oder Motorsportserien? Kontaktieren Sie uns gerne!

Unsere Serie: Neujahrsvorsätze

Wir möchten euch in den kommenden Wochen einige motorsportliche Vorsätze für dieses Jahr vorschlagen. Was gilt es in diesem Jahr in der Welt des Motorsports zu erleben? Was sollte man mal selbst ausprobieren, welche Disziplin sollte man mal gesehen haben und welche Veranstaltungen gilt es unbedingt zu besuchen?

Stay tuned! Hier auf dmv-motorsport.de oder auf Facebook!

 

Text: DMV Motorsport

Bilder: DMV Motorsport/Christopher Sass


Veröffentlicht am: 01.02.2022 | Kategorie: DMV News | Zugriffe: 2144
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Neujahrsvorsatz 2: Den eigenen Motorsport-Horizont erweitern? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen