DMV Couch Masters 2021 Saisonauftakt in Silverstone 18.01.2021

Saisonauftakt DMV Couch Masters 2021 – ACC Endurance

DMV Couch Masters das, erste Rennen in Silverstone 18.01.2021

Mit Spannung haben die Fans, Fahrer und Veranstalter auf das erste Rennen der DMV Couch Masters gewartet. Neu in diesem Jahr ist, dass die Rennen im Live Stream mit einer neuen Simulation, nämlich Assetto Corsa übertragen werden. Im vergangenen Jahr wurden die Rennen ebenfalls auf der Playstation 4 bestritten, allerdings mit der Simulation Project Cars 2.

Im neuen Jahr 2021 gibt es bei den DMV Couch Masters kurz DCM wieder viele Klassen. Bei den Hauptklassen gehen die Fahrer in der Klasse ACC (Assetto Corsa Competizione) Team Sprint Cup und in der Klasse, die im Live Stream übertragen wird, ACC Endurance an den Start. Weitere Infos zu den Klassen und DCM 2021 unter:
https://www.sass-motorblog.de/dmv-couch-masters-powered-by-sass-motorblog-saison-2021/
Das Starterfeld der Klasse ACC Endurance war mit zwanzig Teilnehmern sehr gut bestückt. Die Fahrer, die mit Fahrzeugen aus der GT3 Klasse unterwegs waren, boten den zahlreichen Zuschauern auf Twitch und YouTube absolut spannenden Motorsport. In der DCM Klasse ACC Endurance haben die Fahrer vor den einstündigen Rennen ein fünfzehnminütiges Qualifying um die beste Zeit heraus zu fahren und im besten Fall von Startplatz 1 ins Rennen zu gehen. Neu war in diesem Jahr ausserdem, dass die Fahrer einen Pflichtboxenstopp absolvieren mussten, was für weitere Spannung sorgte.

Die Qualifikation:
Der letztjährige Meister in der DCM Assetto Corsa Liga # 88 Dynamo vom Team Grüne Hölle (Audi R8 LMS EVO), war auch beim ersten Rennen in Silverstone der Favorit. Dies bestätigte er in der Qualifikation mit der Bestzeit von 1:56:634 und startete somit von der Pole Position ins Rennen. Von Platz zwei ging #163 Nils „Thormssc“ vom Intruder Racing Team (Audi R8 LMS EVO) mit einer 1:57:549 ins Rennen. Den dritten Startplatz sicherte sich der Gaststarter #31 R3FR4CT_ im Porsche 991II GT3 R mit einer 1:57:594.

Das Rennen:
Die Fahrer müssen selbständig die sogenannte Einführungsrunde absolvieren. Das bedeutet, dass die Teilnehmer eine Runde fahren müssen und dabei Ihre Startposition, welche sie vorher in der Qualifikation herausgefahren haben bestätigen müssen. Dies erfordert Disziplin und können. Das Rennen wird mit einem fliegenden Start begonnen. Dabei sind die Fahrzeuge noch in der Bewegung von der Einführungsrunde und der Erste beschleunig bei Freigabe des Rennens.
Von der Pole und als erste ging # 88 Dynamo vom Team Grüne Hölle (Audi R8 LMS EVO) ins Rennen, musste sich aber zu Anfang des Rennens gegen die Attacken von #163 Nils „Thormssc“ vom Intruder Racing Team wehren. Leider kam es auch in der ersten Runde zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Team Kollegen des Intruder Racing Teams #713 Sebastian Pohl „Senfzwelch“ (Lexus RC F) und #666 Oli Groen „MrReißdorf“ (Audi R8 LMS EVO), welche leider nicht von der Kamera eingefangen wurden. Während #666 Oli Groen „MrReißdorf“ seinen Audi R8 LMS EVO noch eine Runde weiter an die Box schleppten konnte, musste #713 Sebastian Pohl „Senfzwelch“ seinen Lexus RC F noch bis zum Boxenstopfenster retten. Im ganzen Fahrerfeld tobten Positionskämpfen um jeden Platz. Durch den vorgeschriebenen Boxenstop kam gegen Mitte des Rennens nochmals Spannung auf. Besonders spannend waren die Kämpfe zwischen #6 Marco Kolb vom BMC Hockenheim (Mercedes AMG LMS), #22 Tino Zech vom Team Waterkant (Ferrari 488) und #8 Lars Meißner in seinem Bentley. Sie kämpften Runde um Runde um Ihre Platzierungen. Ebenfalls spannend war der Kampf von #136 Kevin Jung vom Intruder Racing Team (Porsche 991 II GT3 R) und #99 Kevin Kollert vom Team Performance Racing (McLaren 720), die bis zur letzten Runde ihr Können unter Beweis stellten und klasse Motorsport zeigten. Eine beeindruckende Aufholjagt zeigte #90 Christian Löbert vom Team Drift, der sich von den hinteren Rängen bis auf den vierten Platz vorkämpfte. Das Team Drift wird von #9 Norman Schlabschy (Werksfahrer bei Sturmkind, dem Hersteller der DR!FT Autos) komplettiert, einem echten Deutschen Meister im Drift Roboter fahren. Bei den Drift Autos handelt es sich um eine Art ferngesteuerte RC Autos. Er zeigte bei seinem ersten virtuellen  Rennen überhaupt eine beeindruckende Leistung. Die Kommentatoren Tim Steinbrecher, selbst DCM Meister 2020 und DCM Serienorganisator sowie Chris Sass DMV Mitarbeiter und Betreiber des Sass MotorBlog, hatten viele spannende Szenen zu kommentieren.
Der Sieg des ersten DMV Couch Masters Rennen der Saison 2021 ging am Ende an den Favoriten # 88 Dynamo vom Team Grüne Hölle (Audi R8 LMS EVO). Platz 2 sicherte sich mit einem tollen Rennen #60 joshi_mitsuu im Porsche 991 GT3 R, gefolgt von #163 Thormssc vom Intruder Racing Team (Audi R8 LMS EVO) auf Platz 3.

Die Stimmen zum Rennen:

#13 Ronny Schreier Platz Platz 12:
„Als Neuling in ACC muss man sich erstmal wieder an das Mittelfeld ran arbeiten. Die Simulation ist unglaublich real und ist, um einiges schwerer das Auto auf der Strecke sicher zu bewegen. Im Vergleich zu PC2 ist die Setuparbeit enorm zeitaufwendig und spielt eine riesen Rolle bei den Rundenzeiten. Ich bin stolz und beeindruckt, dass es trotz der Fahrt auf Messers Schneide so diszipliniert gelaufen ist.“

#713 Sebastian Pohl „Senfzwelch“ – Intruder Racing Team Platz 16:
„Leider kam es bereits in der ersten Runde mit meinem Teamkollegen Mr.Reissdorf zu einem heftigen Unfall, der urplötzlich vor mir in den schnellen S-Kurven stand. Mein Vordermann konnte noch ausweichen, ich aber knallte voll in ihn hinein. Dabei zerstörte ich das Heck seines Audis und meine Lexus Front. Ich traf schnell die Entscheidung, mein Fahrzeug samt Schaden bis zur Öffnung des Boxenfensters zu “schleppen”, um einen zweiten Stop zu vermeiden. So verlor ich die ersten 25 Minuten ca. 10 Sekunden pro Runde auf Platz 1.“
Das ganze Interview vom Intruder Racing Team auf:
https://bit.ly/39M0bc7

#666 Oli Groen „MrReißdorf“ – Intruder Racing TeamPlatz 18:
„Nach einer vollen Formationsrunde startete das Feld durch und wir kamen gut durch die erste Rechtskurve mit Anflug auf die Brecketts…. Dass es so schnell passieren würde, hatte ich mir im Vorfeld nicht ausgemalt. Ich kam in der Rechtskurve der Schikane links auf das feuchte Gras und war von nun an nur noch Passagier im eigenen Auto. Der Audi schleuderte quer über die Fahrbahn auf die gegenüberliegende Grünfläche und hatte scheinbar das Bedürfnis wieder auf dem Asphalt zum Stehen zu kommen. Keine gute Wahl, wie sich in Bruchteilen einer Sekunde zeigen sollte: ich kam so ungünstig zum Stehen, dass es leider meinen Teamkollegen Senfzwelch traf, der mit seinem Lexus im 4. Gang frontal in meinem Kofferraum vorbeischaute.“
Das ganze Interview vom Intruder Racing Team auf:
https://bit.ly/2LDtrdi

Motorsport wie er sein muss, Spannung bis zu letzten Runde, beim ersten Rennen der neuen Saison 2021 bei den DMV Couch Masters. Vielen Dank an alle Teilnehmer und vielen Dank an alle Fans die dem Live Stream beigewohnt haben und fleißig daran teilgenommen haben mit Ihren Fragen und Wissen im Chat und in den Kommentaren. Danke.

ACHTUNG RACE GAMER !!!
Die DMV Couch Masters powered by Sass MotorBlog ist eine Rennserie für Jeden.
Wenn Du oder Deine Freunde gerne auf PC, XBOX oder Playstation eine beliebige Rennserie fahrt.
Egal ob Motorrad- oder Autorennen und dabei das Gefühl einer deutschen Meisterschaft mit Live Übertragung erleben möchtet, dann meldet Euch:
info[at]sass-motorsport.de
Gerne gestalten wir neue Klassen in der DMV Couch Masters mit Euch zusammen.

INFOS DCM 2021
Alle weiteren Informationen und Berichte zu den DMV Couch Masters immer top aktuell auf
www.sass-motorblog.de oder auf www.dmv-motorsport.de

Werde Partner der DMC Couch Masters und starte die Kooperation.
Die DMV Couch Masters ist die optimale Plattform um Ihre Marke oder Produkt einem bereiten
Publikum in den neuen Medien zu präsentieren. Für weitere Informationen für eine Kooperation sende Sie eine Mail an:
info[at]sass-motorsport.de

Danke an https://www.rawhunter.de/


Veröffentlicht am: 22.01.2021 | Kategorie: News | Zugriffe: 425
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag DMV Couch Masters 2021 Saisonauftakt in Silverstone 18.01.2021? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen