Mobilität: So wird das Auto fit für den Frühling

Im Frühjahr ist es wieder so weit: Am Auto gibt es einiges zu tun, um es von den Spuren des Winters zu befreien und für die warme Zeit des Jahres fit zu machen. Das Spektrum reicht von der großen Wäsche über Lackpflege bis hin zum Reifenwechsel und kleineren Wartungsarbeiten.

Aggressiven Salz- und Schmutzrückständen des Winters rückt man effektiv mit einer Vollwäsche inklusive Unterbodenreinigung auf den Leib. Eine Vorwäsche darf nicht fehlen, sonst könnte festgebackener Schmutz unschöne Kratzer auf dem Lack hinterlassen. Kleinere Macken im Lack tupft man mit Lackstift aus, bevor sich der Schaden ausweiten kann.

Anschließend wird die Außenhaut des Gefährts mit Hartwachs vor unerwünschten Zugriffen geschützt, seien es saurer Regen, Insektenrückstände oder Witterung. Nicht mehr benötigtes Winterzubehör, wie etwa Schneeketten, Frostschutzmittel oder Starthilfekabel, wandert ins Sommerquartier. Das spart Gewicht und senkt den Kraftstoffverbrauch. Ein Sonnenbad des Autos bei weit geöffneten Türen hilft gegen Feuchtigkeit in den Bodenbereichen ebenso wie das Auslegen mit Zeitungspapier. Fetten Sie außerdem die Türschlösser ein, spendieren den Türgummis etwas Pflegemittel und tauschen verschlissene Wischerblätter aus. In das Scheibenwaschwasser gehört jetzt wieder Sommerreiniger. Eine kurze Kontrolle zeigt weiter, ob die Leuchten und Scheinwerfer noch rundum funktionieren.

Auch der Wechsel von Winter- auf Sommerreifen steht jetzt auf der Agenda. „Untersuchen Sie die Reifen auf Beschädigungen und ungleichmäßig abgenutztes Profil und wenden sich bei entsprechendem Befund an einen Reifenfachmann“, empfiehlt DEKRA Reifenexperte Christian Koch. „Eine Montage macht im Übrigen nur dann Sinn, wenn die Reifen noch ausreichend Profil aufweisen und nicht nur die gesetzlich vorgeschriebenen 1,6 Millimeter.“ Danach ist noch der Reifendruck bei kalten Reifen anzupassen. Wer sich die Finger nicht selbst schmutzig machen will, kann zum Frühjahrscheck auch die Angebote vieler Werkstätten in Anspruch nehmen und bei dieser Gelegenheit gleich die Fahrzeugtechnik samt Klimaanlage und Innenraumfilter prüfen lassen.

 


Veröffentlicht am: 29.03.2022 | Kategorie: News | Zugriffe: 1130
Dieser Newsbeitrag wurde verfasst von:

DMV Redaktion

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu dem Beitrag Mobilität: So wird das Auto fit für den Frühling? Dann senden Sie einfach eine Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Dies könnte Sie ebenfalls interessieren


DMV Inside

Das Magazin des DMV schnell, einfach und auf Wunsch unterwegs online lesen. Behalten Sie völlig kostenlos den Durchblick.

jetzt online lesen